• Geburtshaus Freiburg

Geburtshausgründung: Schritt für Schritt ein Stückchen weiter...

Lange war es ruhig hier auf unserem Blog. Dies bedeutet aber mitnichten - wie zum Teil befürchtet wurde - dass unser Projekt auf Eis liegt, sondern ganz im Gegenteil: Hinter den Kulissen wurde unbeirrt von Corona fleißig weiter geplant, diskutiert und gearbeitet.


Heute möchten wir Euch gerne auf den neuesten Stand bringen und die Kommunikation wieder aufleben lassen:


Immobilie


Unsere Planungen sind abhängig vom Gesamtfortschritt der ganzen Gebäudesanierung, welches ein Großprojekt darstellt (das Geburtshaus bezieht nur Teilflächen in einem großen Gebäude). Dementsprechend können wir nicht losgelöst von diesem Kontext arbeiten und renovieren - und dementsprechend ziehen sich Planung und Sanierung in die Länge. ABER: Es geht stetig voran und wir blicken mit großer Freude der Zukunft unseres Geburtshaus in diesen Räumlichkeiten entgegen! Wir gehen weiterhin davon aus, im kommenden Winter endlich mit den Umbauarbeiten loslegen zu können und die leerstehenden Räume mit Leben zu füllen.


Planung für das Geburtshaus Freiburg

Wir freuen uns auch, Euch heute ein paar erste Eindrücke der Räumlichkeiten zeigen zu können:



Für die Umbaumaßnahmen brauchen wir weiterhin Eure Unterstützung! Wir freuen uns, wenn ihr mit Eurer Spende unser Crowdfunding ein Stück näher ans Ziel bringt, Euren Freund*innen davon berichtet und gemeinsam mit uns für Familien in Freiburg einen neuen Raum für die außerklinische Geburt und einen Ort für Begegnung schafft. Hier geht's zu unserer Crowdfunding-Kampagne.

Team


Unser Team freut sich über weiteren Zuwachs. Zwei Kolleginnen unterstützen uns aktuell schon auf Basis ihrer Probezeit, weitere Kolleginnen möchten in Kürze zu uns stoßen. Wir freuen uns über den regen Zulauf und sind auch weiterhin offen für neue Bewerberinnen, die Lust haben, gemeinsam mit uns kreativ zu werden und neue, moderne, frauenzentrierte und familienfreundliche Arbeitsmodelle zu entwickeln!

Kürzlich haben wir ein internes Vertretungsmodell für die Wochenenden kreiert, welches jeder unserer Hebammen zwei freie Wochenenden pro Monat garantiert. So möchten wir zum einen sicherstellen, dass von uns betreute Familien stets ausgeruhte und engagierte Hebammen zur Verfügung stehen haben - und andererseits unsere eigene Work-life Balance im Sinne der Professionalität optimieren.

Verein


Unser Verein und seine Aktivitäten mussten aufgrund der Corona-Verordnungen leider etwas warten. Doch nun starten wir wieder neu durch - selbstverständlich konform mit den jeweils geltenden Verordnungen.


Am 16.09.2020 findet unsere erste Mitgliederversammlung statt - und wir hoffen, dass wir bald unsere ursprünglich geplante Filmvorführung und Podiumsdiskussion zum Film „muttermündig“ nachholen können!


Wer noch dazustoßen und mit gestalten möchte - unser Verein lebt natürlich von seinen Mitgliedern und soll ja vor allem den Eltern selbst zugute kommen - ist recht herzlich dazu eingeladen. Alle Informationen zur Satzung sowie Vereinsmitgliedschaft findet Ihr unter hier.

Netzwerk der Geburtshäuser


Seit kurzem sind wir offizielles Mitglied im Netzwerk der Geburtshäuser, dem „Dachverband“ bzw. der Interessensvertretung der Geburtshäuser in Deutschland. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und den Austausch mit anderen hebammengeleiteten Einrichtungen und den dazugehörigen Kolleginnen!


Nach den Sommerferien möchten wir auch endlich wieder zu unseren offenen Planungstreffen einladen - die Einladung hierzu folgt separat. Wir sind voller Vorfreude auf den Austausch und das erste Treffen mit Euch und wünschen Euch bis dahin von Herzen einen wunderbaren Rest-Sommer!


Auf ganz bald,


Euer Geburtshaus Freiburg-Team!


690 Ansichten

© 2019 Geburtshaus Freiburg - Impressum - Datenschutzerklärung

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram Geburtshaus Freiburg
Geburtshaus Freiburg