Abendtreff und Intensiv-Workshop

Vater werden: mit dem was wird lebendig sein.

 

Die eigene Vaterschaft bietet ein paar Herausforderungen. Das neugeborene Kind bedeutet Veränderungen; sei es für das eigene Handeln, oder im Kontakt zum zweiten Elternteil, in der Partnerschaft, in der Familie, im Job und in Beziehung zu uns selbst.

 

Diese Veränderungen können manchmal verunsichern, neugierig machen oder überfordern – vielleicht haben wir alleine in manchen Situationen auch gar kein Rezept auf Lager. Was bisher einfach von der Hand ging, mag plötzlich nur noch unter Beschwerden funktionieren. Was kann ich dafür oder dagegen tun? Kommt es nur aufs Funktionieren an? Wie will ich als Papa da sein?

 

Bei solchen Fragen ist es hilfreich und unterstützend, sich mit anderen Menschen zu verbinden, die womöglich mit ähnlichen Herausforderungen zu tun haben.

 

Im Abendtreff und im Intensiv-Workshop befassen wir uns mit dem, was ist, mit dem, was wir wollen. Wir geben uns Raum für Lebendigkeit, damit Verbindung mit unseren Liebsten möglich wird. Dazu kann die neue "Rolle" Papa ohne Fremdbestimmung ausprobiert und ausgestaltet werden. Die Gruppe bietet Schutzraum und dient als Übungsfeld, sich selbst und andere Menschen in Beziehung zu erleben.

 

Wesentliche Elemente des Abendtreffs und des Intensiv-Workshops werden sein:

kreativer Ausdruck und Bewegung, Gesprächsrunden, systemische Unterstützungen und kollegiale Beratung, Atemübungen, körper- und bioenergetische Übungen.

 

Gruppengröße: ca. 5-10 Personen, je nach Anmeldung

 

Ort: Kurs- und Fortbildungsräume der Fortbildungsakademie Freiburg – direkt am Geburtshaus im vorderen Teil des Gebäudes.

 

Termine 2024:

 

Abendtreff Vater Werden: zwei Stunden, um sich zu finden

An jedem zweiten Donnerstag im Monat, beginnend am 8. Februar 2024; 20 bis 22 Uhr; weitere Termine: 22.2/ 7.3 (fällt aus am 21.03.)

Honorar 20 Euro plus 5 Euro Raumgebühr.

 

Intensiv-Workshop Vater werden: mit dem was wird lebendig sein.

Erster Termin: Wochenende vom 1.-3. März 2024

Freitag 19:00 bis 22 Uhr; Samstag von 10 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr; Sonntag von 10 bis 13:00 Uhr.

Honorar: 180.- Euro pro Wochenende; 10 Euro Raumgebühr.

 

Leitung: Dr. Daniel Mandel

Promotion in Gesprächsforschung, Gestaltbasis-Ausbildung, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Körperpsychotherapie, Shiatsu und Skan

Vater eines Sohnes und Patchworkbezugsperson einer Tochter

 

"Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres Lebens. Sie sollten es auch beherrschen."

Wilhelm Reich

 

Kontakt und Anmeldung:

 

info@daniel-mandel.de